Ferri: Mutig ist, wer Hilfe holt! – Spielfiguren für die Erzählschiene

14,40

21,0 x 29,7, geheftet, DIN A4, Anleitungs- und Textheft mit 12 Seiten, farbig illustriert,alle Figuren und Kulissen auf bedruckter Pappe spielfertig ausgestanzt

von 4 bis 10 Jahren

Beschreibung

Mobbing ist mehr als Streit und Schikane! Konflikte verstehen und lösen
Ferri der Fisch versteht die Welt nicht mehr: Eigentlich hat er sich immer gefreut, Zeit mit seinen Freunden zu verbringen. Doch plötzlich sind alle gemein zu ihm, nennen ihn einen Schreihals und eine Heulsuse und drohen ihm, wenn er sich wehren will. Zuhause möchte er nichts darüber erzählen, weil er sich schämt – vielleicht liegt es ja an ihm? Zum Glück hat Wali der Wal eine Idee, wie alle gemeinsam über die Anfeindungen sprechen und sich wieder vertragen können.
  • Spielfiguren-Set für Kinder von 4-10 Jahren
  • Anti-Mobbing-Geschichte für den Einsatz in Kindergarten und Grundschule
  • Animiert Kinder zum Nachspielen und über Mobbing reden
  • Ideale Ergänzung zum gleichnamigen Kamishibai
  • Inkl. Zusatzmaterial und Tipps zur Präventionsarbeit
„Mutig ist, wer Hilfe holt“ ist mehr als eine Mitmachgeschichte über Empathie, Fairness und Zusammenhalt unter Freunden: Durch das eigene, kreative Spiel mit den Figuren auf der Erzählschiene fällt es Kindern leichter, sich in andere einzufühlen und über Mobbing zu sprechen!
Wie passiert Mobbing? Aufklärung und Prävention mit der Erzählschiene
 
Ausgrenzung und Mobbing: Die Geschichte von Ferri, der sich plötzlich gemeinen Angriffen ausgesetzt sieht, spricht ebenso wichtige wie schwierige Themen für Kinder an. Die klar strukturierte Handlung und die sympathischen Protagonisten ermöglichen es den Kindern, spielend eigene Erlebnisse aufzuarbeiten und Lösungsstrategien für Mobbing-Konflikte zu entwickeln. Selbstvertrauen stärken, Sozialkompetenz fördern, über Probleme sprechen: All das gelingt Kindern und Erzieher:innen mit Hilfe der Erzählschiene!